SCHULGELD WAISENKINDER

ELIM PRIVATSCHULEN – HOFFNUNG FÜR DIE ZUKUNFT

Lesen und Schreiben sind Fertigkeiten, welche Kindern eine bessere Zukunft ermöglichen und ein Ausweg aus der Armut bieten.

Die Elim-Kirchen haben in den letzten Jahren Privatschulen gegründet, um der nächsten Generation Zukunft und Hoffnung zu geben. So wurden in den vergangenen Jahren 39 Elim Privatschulen mit 8334 Schülern vom Kindergarten bis zur 6. Klasse gegründet. Elim Schulen haben Klassengrössen, mit maximal mehreren dutzend Kindern, mit mehrheitlich gläubigen, motivierten Lehrern. Der Lerneffekt ist um ein Vielfaches höher als in den Staatsschulen mit bis zu 400 Kindern pro Klasse und Lehrern, die demotiviert oft nicht zum Unterricht erscheinen, weil sie vom Staat wenig Unterstützung erhalten.

20190424_151737 - 1.jpg

WAISEN - LEIDTRAGENDE

DES KRIEGS

P5124241.JPG

Wie alle Kriege haben auch die verschiedenen Gewaltausbrüche in der zentralafrikanischen Republik Waisenkinder hinterlassen. Das Familiengebilde ist gut organisiert, so dass nur wenig Kinder auf der Strasse landen.
In vielen Familien, bei Grossmütter, Onkel usw. werden diese zusätzlichen Kinder, zwar akzeptiert und oft auch liebevoll aufgenommen. Diese aufgenommenen Kinder sind aber auch eine finanzielle Belastung, so dass oft kein Geld für deren Einschulung übrig bleibt.

KURZE LEBENSERWARTUNG

Aber auch durch die prekäre, sanitäre Versorgung, sterben Menschen früh und oftmals plötzlich, was grosse Lücken in der Gesellschaft hinterlässt .

Eine konkrete Geschichte: 

Der Vater einer mehrköpfigen Familie ist innerhalb von zwei Tagen plötzlich verstorben. Seine Witwe muss nun die 7 Kinder alleine durchbringen. Sie hat keine Arbeitsstelle und muss irgendwie die Versorgung der Kinder, ihre Wohnung usw. finanzieren, was nur dank grossem Aufwand der erweiterten Familie möglich ist. Bereits den Alltag so zu organisieren ist eine gewaltige Herausforderung. Zusätzlich das Schulgeld für die Kinder aufzubringen, wird für sie fast unmöglich.

IMG_6147 (1).jpg

SCHULKOSTEN 15.- SFR PRO JAHR

IMG_6197.JPG

Ein Schuljahr in den Elim-Privatschulen kostet pro Kind und Jahr umgerechnet 15sFr.

Im letzten Jahr konnten dank den eingegangenen Spenden gut 1000 Waisenkinder die Schule besuchen. Dank Ihnen können es wieder so viele sein oder gar mehr.

Helft mit-Waisenkindern den Schuluntericht für das Schuljahr 2020-2021 zu ermöglichen. Für solche die schon im Programm sind, aber auch für zusätzliche Kinder!

JETZT SPENDEN

E-Banking

Wichtig: mit Vermerk

CH 56 0077 0252 7529 8200 2

ICL help international CH; CH - 3400 Burgdorf

Vermerk: Schulgeld Waisenkinder

Twint

Einfach mit der Twint-App scannen

Twint QR-Code Waisenkinder.jpg