FINI KUTUKUTU - NEUES AUTO

DAS NEUE AUTO IST BEREITS
IM EINSATZ

SINGILA MINGI - VIELEN DANK

PROJEKT AUTO

nissan_nissan_2.jpg

Warum

Strassen könnten unterschiedlicher nicht sein.  

Seit 2014 fahren wir, Markus & Esther Ramseier, mit dem gleichen Occasion-Auto über Strassen, die den Namen Strassen eigentlich nicht verdient haben, da viele nicht einmal geteert sind. Nach den meisten Fahrten braucht das Auto eine Totalrevision, Der Kern unserer Arbeit ist es, den Kontakt zu Menschen in abgelegenen Gebieten zu pflegen, weshalb wir auf ein funktionstüchtiges Auto angewiesen sind. Ein funktionierendes Auto ist daher unser grosser Wunsch. Oder anders gesagt: Wir wünschen uns ein "Fini Kutukutu"! Fini Kutukutu bedeutet in der Landessprache (Sango) nämlich neues Auto. Durch diesen Kauf können wir uns wieder dem Kern unserer Aufgabe widmen - die Beziehung zu den Menschen pflegen.

nissan_hilux_2.jpg

Wie kann ich helfen?

Das Ziel ist klar: Für das neue Auto benötigen wir CHF 60'000. Um diesen Betrag zu erreichen, sind wir um jede kleine und grosse Spende dankbar.

Das bringt es mir:

  • Dein Betrag ist steuerabzugsberechtigt

  • Wir bestätigen deinen Betrag mit einer Spendenbescheinigung 

  • Gerne erwähnen wir dich mit deiner Firma  auf dieser Spenden-Webseite - sende uns dein Logo an leasara.ramseier@gmail.com

  • Zu guter Letzt: Spenden bereitet Freude! 
    Wir sind überzeugt: Was man sät, das erntet man.

_DSC8600-8.jpg

UNSERE ARBEIT IN DER RCA

Seit 2013 arbeiten wir, Markus und Esther Ramseier, in der Zentralafrikanischen Republik (RCA), im Herzen von Afrika. Wir haben freundschaftliche Beziehungen zu den Menschen im Land und erleben immer wieder ihre Dankbarkeit dafür, dass sich Ausländer für das Schicksal der RCA interessieren.

Unser Auftrag ist, die nationale Jugendarbeit der lokalen Kirchenbewegung Elim zu fördern. Zusätzlich beraten und unterstützen wir die Elim–Kirchen und stehen verbindend zwischen den beiden Partnerorganisationen Union des Eglises Evangéliques Elim (UEEE) in der RCA und der Schweizerischen Pfingstmission (SPM) in der Schweiz.

Wir fördern und bilden Menschen aus in Seminaren und durch Besuche von Gottesdiensten. Durch das Hilfswerk der Elim–Kirchen PRODEL begleiten wir verschiedene Hilfsprojekte im ganzen Land, unter anderen Schulgeld für Waisenkinder, Lehrerfortbildung oder Krankenstation. Ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Vermittlung zwischen den Kulturen, weil Projekte erklärt und angepasst werden müssen.

RCA.jpg

54

62500

Anzahl Spender*innen

aktueller Spendenbetrag

 

JETZT SPENDEN

E-Banking

Wichtig: mit Vermerk

ICL help international CH

IBAN: CH56 0077 0252 7529 8200 2 

Vermerk: "SUV pour l’Afrique“

Twint

Einfach mit der Twint-App scannen

QR-Code SUV pour l'Afrique.jpg

KONTAKT

Markus & Esther Ramseier

FATEB

Avenue de France

Bangui - RCA

Newsletter

Erhalte regelmässig News zu unserer Arbeit. Interessiert? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an

Fragen

Bei Fragen zum Projekt Fini Kutukutu schreibe Lea & Sara direkt per Mail:
leasara.ramseier@gmail.com

Partner

SPM - Schweizerische Pfingstmission: www.pfingstmission.ch

ICL Help: www.icl-help.org

Vielen Dank!

JETZT SPENDEN

E-Banking

Wichtig: mit Vermerk

ICL help international CH

IBAN: CH56 0077 0252 7529 8200 2 

Vermerk: "SUV pour l’Afrique“

Twint

Einfach mit der Twint-App scannen

QR-Code SUV pour l'Afrique.jpg